placeholder
Grundschule „Am Grenzweg“
Lernen gelingt, wenn das Gefühl „Ja“ dazu sagt ...
image
Grundschule „Am Grenzweg“
Lernen gelingt,
wenn das Gefühl „Ja“ dazu sagt ...
placeholder


Willkommen 



Elternabend zukünftige Erstklässler - siehe Termine 2. Schulhalbjahr 


Das Team der Grundschule „Am Grenzweg“ teilt Ihnen hier schnell alle wichtigen Informationen mit.
Achtung!!! 

Aktuelle Informationen für die Schulwochen ab Montag, den 31.05.2021


Ab Montag, 31.05.2021 findet der Unterricht wieder im Regelbetrieb statt.

Dabei findet gemäß §11 Abs. 3 der 13. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung der Präsenzunterricht unter Befreiung der Schüler von der Präsenzpflicht statt.

Am Montag (31.05.21) und Dienstag (01.06.21) finden Projettage (1.-5. Std.) zum Kindertag statt.


Nur die Eltern füllen das Formular aus, die die Befreiung der Präsenzpflicht für ihr Kind möchten und geben es umgehend in der Schule ab. Das Lern- und Arbeitsmaterial muss selbständig in der Schule abgeholt und der Kontakt zum Lehrer in bekannter Form gehalten werden. 

Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen- Anhalt ab dem 19.04.2021 per Erlass des Ministeriums für Bildung vorausgesetzt, dass sich Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich verbindlich testen lassen.

In der Regel soll die Testung : 

  • in der Schule (Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten muss vorliegen) wöchentlich montags und donnerstags der Laien-Selbsttest/mittels Nasen-Abstrich aus dem vorderen Bereich der Nase unter Aufsicht/Begleitung durch einen Pädagogen stattfinden  oder 
  • durch eine Testung von zuständigen Stellen (Hausarzt, Testzentrum, Apotheke), der Nachweis darf nicht älter als 3 Tage sein und muss in der Schule abgegeben werden oder
  • durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, wonach keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.
Ausnahme:

Durch Abholung vom Antigen- Selbsttest in der Schule gegen Empfangsbestätigung durch einen Erziehungsberechtigten und der Versicherung über die Durchführung und des Ergebnisses des Tests, die vorgelegt werden muss.   


 Abholzeit der Selbsttests im Eingangsbereich unserer Schule bis auf Widerruf:

donnerstags und freitags von :
  • 07:00 - 07:30 Uhr
  • 12:00 - 13:00 Uhr
  • 15:30 - 16:30 Uhr

 Das Betreten des Schulgeländes und die Teilnahme am Unterricht ist nur mit einem negativen Selbsttest möglich! 
Ausnahmen: Personen die Kinder zur Schule bringen oder von der Schule abholen (Aufenthalt max. 15 Minuten)


Ab dem 3. Mai 2021 ist auf dem Schulgelände und im Schulgebäude das Tragen von medizinischen Mund-Nasen-Schutzmasken (OP Masken) oder Atemschutzmasken (FFP2 / vergleichbar z.B. KN 95) verpflichtend.



  •  lt. Festlegung des Ministeriums für Bildung besteht ab dem 12. April 2021 ein Zutrittsverbot für diejenigen Personen, die keinen aktuellen Nachweis über eine negative Testung auf SARS-CoV-2 Virus erbringen. Der Nachweis des negativen Testes ist durch eine qualifizierte Selbstauskunft zu leisten.


  • Geben Eltern nicht die Zustimmung zur Durchführung der Testung (in der Schule/ zu Hause), so sind weder die Teilnahme am Präsenzunterricht oder an der Notbetreuung noch das  Betreten der Schule möglich. Ein Anspruch auf die Durchführung von Distanzunterricht besteht nicht.
  •  Diese Festlegungen haben Gültigkeit bis zum Inkrafttreten der neuen Eindämmungsverordnung.


  • Die Schüler betreten die Schule über die bisher genutzten Eingänge. 

Bitte denken Sie an den Mund- und Nasenschutz!

Die Schülerinnen und Schüler dürfen unsere Grundschule nur mit Mundschutz betreten. Der Mundschutz muss auf dem gesamten Schulgelände getragen werden und darf nur in den Klassenräumen heruntergenommen werden. Für den Hort unserer Schule gelten die gleichen Maßnahmen.

Bitte besuchen Sie unsere Website regelmäßig, da sich die Bestimmungen in unserem Gebäude nach den aktuellen Corona- Zahlen richten.

Die Eltern/ Großeltern dürfen weiterhin unsere Schule nur mit Termin und mit Mundschutz betreten.  




WhatsApp Image 2020 12 07 at 14.51.34.news
07. Dezember 2020 | 14:58 Uhr 



alle News   



Schülerinnen und Schüler der GS „Am Grenzweg“ führen Tanzprojekt mit HipHop-Star Niko Hilger durch (15.10.19)