placeholder
Grundschule „Am Grenzweg“
Lernen gelingt, wenn das Gefühl „Ja“ dazu sagt ...
image
Grundschule „Am Grenzweg“
Lernen gelingt,
wenn das Gefühl „Ja“ dazu sagt ...
placeholder

Schulsozialarbeit



Träger der Schulsozialarbeit ist der anerkannte Verein der freien Jugendhilfe Spielwagen e.V. – 
Zu erreichen im Internet unter www.spielwagen-magdeburg.de .


Ansprechpartner


Jens Leuffert 
Mobil.: 0176 43633646 (auch WhatsApp & Telegram)
Tel.: 0391 7252716


Ansprechzeiten


Herr Leuffert ist regulär in der Schule anzutreffen:

Mo: 8:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
Di: 8:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
Mi: - 
Do: 8:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
Fr: 8:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Offene Sprechzeiten sind an diesen Tagen ab 12:30 Uhr.


Schulsozialarbeit – was ist das?


Schulsozialarbeit ist der Begriff für alle Aktivitäten, die dazu geeignet und darauf ausgerichtet sind Konflikte, Benachteiligungen und Diskrepanzen bei Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen in der Schule mit sozialpädagogischen Methoden abbauen zu helfen. In erster Linie sind die Schulsozialarbeiter*innen Ansprechpartner, Ratgeber und Helfer für Schüler in Konfliktsituationen. Sie treten als deren diplomatische Interessenvertreter gegenüber der Schule, den Eltern und dem Jugendamt auf. Flankierend dazu werden den Schüler*innen von den Schulsozialarbeiter*innen zahlreiche Angebote unterbreitet, die die Selbstkompetenz, die Gruppenfähigkeit und das Verhalten in Konfliktsituationen reflektieren und verbessern.

Grundsätzlich orientieren sich die Inhalte und Methoden der Schulsozialarbeit an der Frage: Wie kann man die gegebenen Ressourcen, die Fähigkeiten des einzelnen Schülers, der Eltern, des Kollegiums und der Schulleitung optimal für Lernen und Lernerfolg nutzen? Die Kontakte und Beziehungen des Sozialpädagogen zu den Schüler*innen und Lehrer*innen und somit deren jeweils aktuelle Interessen und Bedürfnisse stehen im Vordergrund der Arbeit und gelten als fundamental für die Realisierung der aufgeführten Angebote & Leistungen.


Die Arbeitsfelder

  • Einzelfallarbeit, Krisenintervention & Konfliktmanagement: individuelle und lösungsorientierte Unterstützung/Hilfestellung für Schüler*innen in besonderen Lebenslagen
  • Lehrerarbeit:  Zusammenarbeit mit und Beratung von Lehrkräften (z.B. im Zuge der Einzelfallarbeit oder hinsichtlich der Klärung von pädagogischen Fragestellungen)
  • Elternarbeit: Unterstützung und Beratung für Eltern im Hinblick auf Entwicklungs- und Erziehungsfragen
  • Gruppen- und Projektarbeit: pädagogische Angebote für Klassen und Kleingruppen im schulischen und außerschulischen Kontext
  • Netzwerkarbeit: Vernetzung mit den Hilfesystemen der Stadt Magdeburg